Letzte drei Beiträge

DIY – Ballenpresse für Heu selbst gebaut

Meine Hauptaufgabe im Garten ist (neben der Reparatur abgebrochener Spaten und Hacken ;) ) die Heuernte. Dafür haben wir eine große Wiese mit Gras und Luzerne angelegt, ich mähe, wende und trockne das Heu und wir schaffen es dann auf den Heuboden. Das war bisher eine zeitraubende und staubige Arbeit. Das musste ich irgendwie ändern.   » weiterlesen

19.05.2024   


Internes: Barrierefreies Webdesign

Das Internet ist für alle da und gerade wenn man in aktuellen Zeiten über die Ukraine schreibt, ist jeder aufmerksame Leser wichtig. Jedoch gibt es auch Mitbürger, die durch ein Handicap ein wenig Hilfe brauchen, um Inhalte im Internet erfassen zu können. Seit 25 Jahren arbeite ich als Webdesigner und achte schon immer darauf, niemanden auszuschließen und möglichst alle angebotenen Funktionen auch zu nutzen.   » weiterlesen



19.05.2024   

Leben ohne Strom

Es gibt Aussteiger und Menschen, die sich entschieden haben, ohne Strom und fließend Wasser zu leben. Zu denen gehören wir definitiv nicht. Einen Stromausfall hat wohl jeder schon einmal erlebt, sei es durch Unwetter oder Wartungsarbeiten hervorgerufen. In der Ukraine wird die Situation aktuell immer dramatischer.   » weiterlesen



15.05.2024   

» zur kompletten und chronologischen Übersicht

 

Zufällige Beiträge

Dieser Blog existiert nunmehr seit über 10 Jahren mit weit über 200 Artikeln. Geben wir den älteren Artikeln auch eine Chance, wieder entdeckt zu werden, hier nun 5 zufällige Artikel aus unserem Angebot.

 

Unsre Irma - eine tolle Hundemama

Vor einer Woche war es soweit. Nachdem am Nachmittag unsre Irma eine Totgeburt hatte, riet unsre Tierärztin zu einer Spritze, die die Wehen einleitet. Wir gaben ihr diese Spritze am Abend gegen 20:00 Uhr und eine Stunde später war der erste Welpe gesund geboren. Auf Anraten unsrer Tierärztin haben wir Irma alles machen lassen und nicht weiter eingegriffen.

Und das war auch richtig so. Irma hat das ganz toll gemacht und ist eine fantastische Hundemama. Wir haben nur ab und zu nach dem Rechten gesehen, konnten sogar schlafen gehen. Und siehe da, am anderen Morgen waren es 5 gesunde Welpen, die an der Brust hingen und kräftig säugten. :)   » weiterlesen



Beitrag vom 01.05.2013   

Deja vu!

Bitte Copyrighthinweise am Ende der Seite beachten!Das ist genau wie '89 im Osten! Immer mehr kommt ans Licht. Menschen wandeln über die Anwesen Janukowitschs, das ist Wandlitz 2.0. Das ist so wie damals die DDR-Bürger, die sich das abgeriegelte Viertel Honeckers & Konsorten anschauten. Und wie bescheiden im Vergleich Honnecker lebte. Was jetzt alles auftaucht, da fehlen einem die Worte. Hier einige Eindrücke vom heutigen Tag, was wir im TV aufgeschnappt haben:   » weiterlesen



Beitrag vom 24.02.2014   

Bericht über unseren Freund Anatoli beim Bataillon AIDAR und Hilfe auf Ukrainisch Teil 1

Aus aktuellem Anlass ein Beitrag zum aktuellen Konflikt mit Russland. Unser Freund Anatoli, den wir im September kennen lernten, hat heute das Krankenhaus verlassen und es gab eine Überraschung für ihn. Zum Verständnis. In diesem Teil erst einmal ein korrigierter und angepasster Bericht, den ich am Montag schon auf Facebook und im Ukraine-Aktiv-Forum veröffentlichte:   » weiterlesen



Beitrag vom 21.11.2014   

Gastbeitrag: »Jens Jessen – ein prorussischer Kriegshetzer?«

Boernepreis-2012-ffm-jens-jessen-051Betrachtungen eines deutschen Residenten in der Ukraine zum Artikel „Teufelspakt für die Ukraine“ in DIE ZEIT Nº 14/2014 | 28. März 2014 | 16:59 Uhr

Jens Jessen stellt die Nachkriegsgrenzen nach dem heißen Krieg und die Grenzen nach dem kalten Krieg in Frage und soll, so vielleicht sein Auftrag von Kreml-Chef Putin, die ideologischen Bereitschaften für die Anerkennung weiterer Annexionen des Kremls schaffen. Das ist Kriegsvorbereitung und man sollte solchen Leuten das Handwerk legen.

Der Zankapfel ist jetzt die Krim und morgen vielleicht Karelien?
Wenn die Krim kein integraler Bestandteil der Ukraine war, wohin gehörte sie dann?   » weiterlesen



Beitrag vom 04.04.2014   

Heute darf man mal gratulieren!

Ich muss sagen, er hat sich lange geziehrt, aber er hat dann doch zugestimmt, dass ich es veröffentliche. Und ich bin froh darüber! :)

Die Rede ist von Kurt Simmchen, einem Deutschen, der seit 10 Jahren in der Ukraine lebt. Wer diesen Blog die letzten Monate verfolgt hat, dem wird der Name bekannt sein. Kurt hat einige Gastbeiträge beigesteuert und war der Initiator für den Verwundetentransport nach Sachsen. Übrigens war er der Erste, der in dieser Richtung die Initiative ergriff und mit dem Bundestagsabgeordneten Arnold Vaatz den richtigen Helfer fand. Man kann das unter anderem hier nachlesen.   » weiterlesen



Beitrag vom 02.07.2014   

 

Projekte

Geschichte der Ukraine

Ukraine Historie

Interessant, bewegend, tragisch – so könnte man die Geschichte der Ukraine beschreiben. In loser Folge habe ich schon zu dem ein oder anderen Thema etwas im Blog dazu geschrieben. Auf dieser Seite ist nun eine Zusammenfassung, weitere Artikel werden folgen.

[zur Inhaltsangabe Historie]

Die ukrainische Sprache lernen

Die ukrainische Sprache

Es ist nicht nur das kyrillische Alphabet, welches vom erlernen dieser Sprache abschreckt. Ich bin immer noch am Lernen - und ja, ich tue mich selbst schwer mit dem Ukrainischen. Aber da muss ich noch durch und zu dem ein oder anderen Gebiet teile ich meine Erkenntnisse mit den besuchern von Ukraweb.

[zum Sprachverzeichnis]

Die Oblaste/Verwaltungsbezirke der Ukraine

Die Oblaste / Verwaltungsbezirke der Ukraine

Deutschland hat seine Bundesländer, die Schweiz ihre Kantons, die Ukraine ihre Oblaste. Eine Übersicht und viele Infos hatte ich schon vor längerer Zeit zusammengetragen. Nun wird es Zeit für eine Aktualisierung. Und hier lasse ich mir gerne helfen! Interesse an einer Mitarbeit? Dann schreibt mir bitte.

[zu den Oblasten]


Content
Schriftgröße:
aA

Zeilenabstand:
kleingroß

Zoom:
normalgrößer

Farbe:
an    aus

Kognitive Einschränkungen:
aus    an

Ablenkungen reduzieren:
aus    an