Aus dem Blog

Bautagebuch Teil 3 – Das Dach kommt, kommt nicht, kommt …

… und das Problem mit einheimischen Lieferanten, Handwerkern und den orthodoxen Feiertagen. Hier eine kleine »Zutatenliste«, wenn man baut und auf fremde Hilfe angewiesen ist. Da braucht man: gute Nerven, eine lange Tischkante zum reinbeißen und eine große Portion Durchsetzungsvermögen. Ich versuche es so lustig wie möglich rüberzubringen, teilweise war es dann aber doch zum Haare raufen. Wer eine sanfte Seele hat, alles durchgehen lässt und sich nicht durchzusetzen weiß, kommt nie ans Ziel.   » weiterlesen

17.05.2019   


Bautagebuch Teil 2 – Wo fängt man an?

Die Liste der Arbeiten ist lang, vieles ist voneinander abhängig. Da muss man schon gut überlegen, wo man anfängt. Uns hat diese Frage unser Freund Eugen abgenommen. Er hat eine Baufirma, weiß, dass wir ihn brauchen und just als wir planten rief er an. Der Minibagger wäre die nächsten Tage frei, ob wir nicht gleich mit der Klärgrube und Kanalisation anfangen wollten?  Dagegen hatten wir natürlich nichts einzuwenden und zwei Stunden später war der Bagger da.   » weiterlesen



02.05.2019   

Bautagebuch Teil 1 – Bestandsaufnahme

Nun hatten wir am Freitag, dem 13. Juli 2018 den Kaufvertrag in der Tasche und am Sonntag die Schlüsselübergabe für das neue Haus in Sahunivka. Auch wenn uns viel Arbeit bevorstand bis wir hier einziehen können – es war ein schönes, erhebendes Gefühl, selbst Hausbesitzer zu sein und das auch noch in der Ukraine. Dass es ein altes Haus ist spielt keine Rolle. Ich habe keine zwei linke Hände, weiß was ich kann und vor allem, wo ich fachmännische Hilfe brauche. Also, schauen wir mal.   » weiterlesen



30.04.2019   

Schwein gehabt – und „Die Leiden des jungen Lada-Fahrers“

Es ist der April 2018. Nachdem wir all die Jahre immer Geflügel hatten, wollten wir jetzt einmal etwas Abwechslung im Speiseplan.  Meine Frau meinte, lass uns doch zwei Ferkel kaufen und mästen, die Ziegen sind ja auch weg, Platz haben wir. Der Plan war gut, die Frage war jetzt, welche Rasse wir nehmen? Es gibt Schweinerassen, die werden speziell für viel Speck gezüchtet und es gibt Rassen, bei denen das Augenmerk auf Fleisch liegt. Nichts gegen Speck, aber Fleisch ist mir doch lieber. Also kauften wir zwei männliche Ferkel von gut 12kg einer ukrainischen Landrasse und tauften sie Putin und Lawrow… ;)   » weiterlesen



28.04.2019   

Als Ausländer in der Ukraine ein Haus kaufen (Update)

Auf dieses Thema werde ich oft angesprochen und es ist ja auch kein Problem für Ausländer, eine Immobilie in der Ukraine zu erwerben. Anders sieht es für landwirtschaftliche Nutzflächen aus. Nun habe ich das ja alles selbst durchgemacht und gebe gerne weiter, wie ich zu unserem neuen Haus gekommen bin.

Hinweis! Bitte die Nachträge am Ende der Seite beachten!

   » weiterlesen



03.03.2019   

Kurzinfo: Es gibt seit 2018 neue Münzen

Die Ukraine hat letztes Jahr neue Münzen eingeführt. Jetzt gibt es 1, 2, 5 und 10 Hrywnja auch als »hartes« Geld. Ukrainereisende sollten aufpassen, die Münzen sind nicht viel größer als Kopeken, verwechselt sie nicht. Auch, wenn sie etwas schwerer sind.   » weiterlesen



26.02.2019   

Das war der Sommer 2018 – ein Sommer, der in Erinnerung bleibt

Während in Westeuropa der Sommer 2018 ob seiner lang anhaltenden Hitzewelle und Trockenheit lange in Erinnerung bleiben wird, haben wir andere Anlässe, uns gerade an diesen immer wieder zu erinnern. Ja, auch in der Ukraine war der Sommer lang und heiß, wir hatten in der Zentralukraine aber glücklicherweise immer zur richtigen Zeit mal einen Regentag dazwischen. Aber nicht das schöne Wetter ist der Anlass, diesen Sommer nicht zu vergessen. Das möchte ich Euch nicht vorenthalten und hier nun ein Rückblick.   » weiterlesen



14.10.2018   

» zur kompletten Übersicht

 

 

Projekte

Geschichte der Ukraine

Ukraine Historie

Interessant, bewegend, tragisch – so könnte man die Geschichte der Ukraine beschreiben. In loser Folge habe ich schon zu dem ein oder anderen Thema etwas im Blog dazu geschrieben. Auf dieser Seite ist nun eine Zusammenfassung, weitere Artikel werden folgen.

[zur Inhaltsangabe Historie]

Die ukrainische Sprache lernen

Die ukrainische Sprache

Es ist nicht nur das kyrillische Alphabet, welches vom erlernen dieser Sprache abschreckt. Ich bin immer noch am Lernen - und ja, ich tue mich selbst schwer mit dem Ukrainischen. Aber da muss ich noch durch und zu dem ein oder anderen Gebiet teile ich meine Erkenntnisse mit den besuchern von Ukraweb.

[zum Sprachverzeichnis]

Die Oblaste/Verwaltungsbezirke der Ukraine

Die Oblaste / Verwaltungsbezirke der Ukraine

Deutschland hat seine Bundesländer, die Schweiz ihre Kantons, die Ukraine ihre Oblaste. Eine Übersicht und viele Infos hatte ich schon vor längerer Zeit zusammengetragen. Nun wird es Zeit für eine Aktualisierung. Und hier lasse ich mir gerne helfen! Interesse an einer Mitarbeit? Dann schreibt mir bitte.

[zu den Oblasten]