Wappen der Oblast Charkiw



Oblast Charkiw

ukrainisch Харківська область,
sprich: Charkiwska Oblast
Größe: 31 415 km², entspricht ca. 5,2% der Ukraine
Einwohner: ca. 2,7 Millionen
Nationalitäten: Ukrainer (70,7%),
Russen (25,6%),
Weißrussen (0,5%),
Armenier (0,4%),
Aserbaidschaner (0,2%),
Georgier (0,2%)
Hauptort: Charkiw (Харків)
größte Orte: Losowa (Лозова),
Isjum (Ізюм),
Tschuhujiw (Чугуїв),
Perwomajskyi (Первомайський),
Kupjansk (Купьянськ),
Balaklija (Балаклія)
Rajone: 27
offizielle Sprache(n): Ukrainisch, Russisch
Kurzbeschreibung:

Die östlich gelegene Oblast Charkiw grenzt im Norden an Russland. Die nächsten, anliegenden Oblaste sind im Osten Luhansk, im Süden Donezk und Dnipropetrowsk, im Westen Poltawa und Sumy.

Die Oblast ist ein Zentrum der Metall-, Elektro-, Chemie- und Lebensmittelindustrie, aber auch die Landwirtschaft mit 19.000km² Ackerland ist ein wichtiger Faktor in der Wirtschaft. Die Stadt Charkiw gehört zu den größten Städten der Ukraine. Mit 42 Universitäten und Hochschulen ist sie das bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum der Ukraine.

Von Russland kommend durchfließt der Siwerskyj Donez (Сі́верський Доне́ць) die Oblast. Der kurz auch Donez oder kleiner Don genannte und 1053km lange Fluss ist ein Nebenfluss des Don und Namensgeber des südlich gelegenen Donezbecken.

Links: offizielle Webseite der Oblast

 

 

Die Oblaste der Ukraine - ein Service von
Ukraweb.com